Qualität hat oberste Priorität

 

 

Auswahl der Rohware

 

Bei der Auswahl der Rohware überlässt unsere Teefirma Florapharm nichts dem Zufall und geht keine Kompromisse ein. Dies gilt auch für den Einkauf der hochwertigen Tees. Die "Tea-Taster" sind in allen wichtigen Anbaugebieten der Welt unterwegs um sich vor Ort ein Bild von der Qualität zu machen. Sie beurteilen vor allem die Sensorik, also Aussehen, Geschmack und Geruch.

Qualitäts-Check

 

Zuerst durchläuft das bereits sorgfältig ausgesuchte Angebotsmuster die Florapharm Eingangskontrolle, in der es in puncto Sensorik auf etwaige Mängel getestet wird. Auf zweiter Stufe folgt die Analytik, welche das unabhängige, akkreditierte Labor Leon Institute of Applied Analytics and Research GmbH übernimmt. Dadurch wird höchste Sicherheit der Produkte erreicht. Das Augenmerk richtet sich dabei unter anderem auf Kontaminanten und Rückstände, z.B Pflanzenschutzmitteln. Promovierte Apotheker, Lebensmittelchemiker und Biologen garantieren die nötige fachliche Kompetenz.

 

Die gleichen Prüfungen durchläuft das Verschiffungsmuster, das aus derselben Pflückung stammt wie die anschließende Lieferung. Zudem wird es auf exakte Übereinstimmung mit dem Angebotsmuster untersucht. Schließlich folgt das Ankunftsmuster, das der angekommenen Ware entnommen wird. Auch dieses muss in allen Punkten mit den beiden vorhergehenden Mustern übereinstimmen.

 

Geprüfte Reinheit

 

Um die anspruchsvollen Standards zu erfüllen, legt Florapharm strenge Maßstäbe an – vom ersten bis zum letzten Schritt der Produktionskette. Das beginnt bei der äußerst sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe sowie der Ursprungsländer und geht über intensive Qualitätskontrollen, die Qualifizierung von Lieferanten und Mitarbeitern sowie modernste Produktionsanlagen bishin zur Zertifizierung nach international anerkannten Standards, denn Qualität ist unser höchstes Gut.

 

Weitere Infos erhalten Sie unter www.florapharm.de