Spitzenqualität aus Japan für besondere Genussmomente

Der Gyokuro (Schattentee) ist einer der besten Tees Japans. Um ihn zu produzieren, werden die Teesträucher ab Anfang Mai für 20 Tage zu 90% im Schatten gehalten. Das reduzierte Licht bewirkt, dass die kleinen Blätter mehr Chlorophyll aber weniger Tannine enthalten. Der Tee wird mild und erhält einen süßeren, milderen Geschmack. Gyokuro wird nur einmal im Jahr geerntet, da das Abschatten die Pflanzen schwächt und sie anschließend Erholung brauchen. Der Tee besteht aus wundervoll flachen, spitzen, smaragdgrünen Nadeln.

Für besten Tee-Genuss empfehlen wir einen gestrichenen Teelöffel Gyokuro pro Tasse 300ml mit 70°C heißem Wasser aufgießen und maximal 2 Minuten ziehen lassen. Diesen Tee kann man zeitnah, mehrfach aufgießen.